ABC Company Conference
Unsubscribe
Banner_VXW_Text

„Wenn Sie denken, dass Bildung teuer ist,
dann versuchen Sie es doch einmal
mit dem Gegenteil: Unwissen.“
(Benjamin Franklin)

Newsletter im Juni 2019:

- Die Landschaft hat sich stark verändert
- Was macht das Embedded Studio so einzigartig?
- Key Elements des Embedded Studios
- Mehr Key Elements des Embedded Studios
- Seeing is believing


Liebe Kundin, Lieber Kunde,


Das SEGGER Embedded Studio hat sich seit seiner Einführung vor zwei Jahren seinen Platz im Markt erobert. Wer damals glaubte, es gibt keinen Platz für „noch eine IDE“, der sieht sich inzwischen eines Besseren belehrt. Die zunehmende Akzeptanz hat ihre Gründe – und das ist nicht nur der Preis.

Ein wesentlicher Grund für den Erfolg des Embedded Studios ist die Tatsache, dass diese IDE von Embedded Software Entwicklern für Embedded Software Entwickler gemacht wurde. Dieses Praxis-Knowhow spüren Sie in jeder Phase der Arbeit und bei jedem Klick.





Die Landschaft hat sich stark verändert
Ist der Markt noch bis vor wenigen Jahren von hochpreisigen, proprietären IDE/Compiler Produkten dominiert worden, so hat sich die Landschaft stark verändert: Vor 10 Jahren von IAR und KEIL Fans noch belächelt, hat der GNU C/C++ Compiler in den letzten Jahren enorm aufgeholt, und zwar in jeder Beziehung von der Kompaktheit bis zur Performance des Codes.

In seiner Gesamtqualität ist der Unterschied zu IAR und KEIL immer noch messbar, aber die Differenz ist deutlich geschrumpft und steht in keinem Verhältnis zum Preisunterschied.

Diese Entwicklung hat dazu geführt, dass in vielen – auch anspruchsvollen – Projekten heute kein proprietärer und teurer Compiler mehr gekauft wird,  sondern einfach der GCC zum Einsatz kommt.

Somit eröffnet der GCC für den anspruchsvollen, professionellen Markt neue und vor allem budget-schonende Möglichkeiten.

Im Gegensatz zu anderen Integrierten Entwicklungsumgebungen baut das Embedded Studio von SEGGER nicht auf dem Eclipse Framework auf, ist dafür aber sehr schnell, intuitiv, unglaublich flexibel und einfach zu bedienen.

Das Embedded Studio kann sogar Ihre Investition in „alte“ IAR oder KEIL Compiler erhalten, indem es diese einfach integriert und weiterhin unter seiner zeitgemäßen Oberfläche nutzbar macht.

Die Stimme eines Anwenders sagt mehr als meine Worte: „Für mich ist das Embedded Studio DIE Entwicklungs-Plattform. Es ist intuitiv, leistungsfähig und sehr schnell. Da eine einfache Migration von anderen kommerziellen IDEs wie IAR oder KEIL möglich ist, gibt es keinen Grund mehr nicht zu wechseln. Das Embedded Studio ist ganz klar unsere Wahl No.1“, sagt Alex Grüner, CTO.

Wir machen wiederholt die Erfahrung, dass Unternehmen, die die erste Lizenz des Embedded Studios mehr oder weniger als Testballon gekauft haben, nach relativ kurzer Zeit alle Entwickler umsteigen lassen.




Was macht das Embedded Studio so einzigartig ?
Das SEGGER Embedded Studio ist eine leistungsstarke C/C++ IDE für Embedded Systeme – wie andere auch. Was aber sind die entscheid-enden Erfolgsfaktoren?

Das Embedded Studio wurde entwickelt, um dem Anwender in einer Arbeitsumgebung alles zu bieten, was für eine professionelle Embedded C-Programmierung und -Entwicklung erforderlich ist: Das Studio ist eine All-in-One-Lösung, die Stabilität und einen kontinuierlichen Workflow für jede Entwicklungsumgebung bietet.

Das Embedded Studio ist eine umfassende Komplettlösung zum Ver-walten, Erstellen, Testen und Bereitstellen Ihrer Embedded Anwendungen:

Vom Projektgenerator, mit dem Sie problemlos mit gängigen Mikro-controllern beginnen können, über den leistungsstarken Projektmanager bis hin zum Quellcode-Editor, C/C++ Compiler und dem integrierten Debugger mit erweiterten Debug-Informationsfenstern und direkter J-Link-Integration bis hin zu Funktionen zur Versionskontrolle für die auto-matische Bereitstellung Ihrer Anwendungen.

Die Visual Studio-ähnliche Oberfläche bietet Embedded Entwicklern dieselbe intuitive Bedienung, mit der PC-Entwickler vertraut sind.



 



Key Elements des Embedded Studios
Die folgenden Schlüsselmerkmale geben Ihnen einen Einblick in die Leistungsfähigkeit des Embedded Studio.
  • Verfügbarkeit

    Das Embedded Studio unterstützt ARM- und RISC-V-basierte Mikrocontroller. 
    CPU Support Packages bieten alles, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

    Die Embedded Studio CPU Support Packages enthalten alle Dateien, um ein neues Projekt für Ihre Hardware zu erstellen. Dazu gehören Start-Up-Dateien, Speicherzuordnungen, CPU-Initialisierung usw. Zusätzlich enthält jedes Paket mehrere vorkonfigurierte Beispiel-projekte, die sofort einsatzbereit sind. Support-Pakete sind einfach zu verwenden und können mithilfe des Paket-Managers installiert werden.
  • Effizienz

    Das Embedded Studio ist auf Entwicklungseffizienz ausgelegt. Schneller Start, kurze Projektladezeit und parallele Builds minimieren die Wartezeit und optimieren den Arbeitsfluss.

    Mit der J-Link-Debug-Technologie können Sie Ihre Anwendung schnell und mühelos herunterladen, debuggen und analysieren.
  • Portabilität

    Das Embedded Studio ist für alle gängigen Plattformen (Windows, MacOS und Linux) verfügbar. Ein ähnliches Erscheinungsbild auf allen Plattformen und vollständig portierbare Projekte ermöglichen eine effiziente Entwicklung auf dem Betriebssystem Ihrer Wahl.

  • Flexibilität

    Das Embedded Studio wird mit den Compiler-Toolchains GCC und LLVM geliefert, und ist damit sofortig startklar.

    Sobald Ihr Projekt erstellt wurde, führen Sie ein Build durch und erzeugen  lauffähigen Code. Das Embedded Studio enthält Royalty-freie ANSI/ISO C-kompatible C/C++ Bibliotheken für die Ein- und Ausgabe mit den C-Standardfunktionen printf und scanf. Die C-Bibliotheken wurden für Embedded Anwendungen entwickelt und optimiert.

    Externe Toolchains wie der IAR- oder ARM/KEIL-Compiler können zum Erstellen Ihrer Anwendungen weiter verwendet werden. Wenn Sie einen solchen proprietären Compiler besitzen, können Sie diesen einfach in das Embedded Studio „einklicken“ und damit unter der zeitgemäßen Benutzeroberfläche arbeiten.
  • Projekt-Setup

    Das Embedded Studio enthält ein leistungsstarkes Projekt-managementsystem, das Flexibilität und Freiheit bei der Realisierung jedes Projekts bietet.

    Der Projektmanager ermöglicht die Organisation und Verwaltung von Projektquellen an einem Ort.

    Projektübergreifende Lösungen, virtuelle und dynamische Ordner sowie  Vererbung von Eigenschaften ermöglichen eine Projekt-einrichtung, die den Anforderungen der Entwickler entspricht.










Mehr Key Elements des Embedded Studios
  • Projekt Importer

    Es ist einfach, von anderen IDEs zum Embedded Studio zu wechseln. Der Projekt-Importer richtet Ihr neues Projekt auf der Grundlage Ihrer vorherigen Erstellung ein.

    Das Embedded Studio unterstützt die Verwendung externer Toolketten, z.B. die Compiler von IAR und Keil. Diese Funktion ermöglicht den Build mit dem externen Compiler, während der Entwickler gleichzeitig die überlegenen Embedded Studio IDE-Funktionen für die Verwaltung von Projekten und erweiterte Debugging-Funktionen nutzt.

    Schauen Sie sich das kurze Video hierzu an.

  • Quellcode-Editor

    Das Embedded Studio verfügt über einen integrierten Editor, der speziell für die Bearbeitung von Code optimiert ist. Seine Funktionen bieten Ihnen alles, was Sie für eine effiziente Entwicklung benötigen.

    Der erstklassige Quellcode-Editor unterstützt Syntaxhervorhebungen, automatische Codeeinrückungen und Hervorhebungen in passenden Klammern.

    Das Embedded Studio bietet ebenso Code-Completion sowie konfigurierbare Code- und Kommentar-Vorlagen.
  • Debugger

    Das Embedded Studio integriert einen funktionsreichen grafischen Debugger mit Segger J-Link/J-Trace-Integration für direktes Debugging und Analyse auf Ihrer Zielhardware. Alle bekannten J-Link-Funktionen können mit dem Embedded Studio verwendet werden.

    Mit dem Core-Simulator können Sie Ihre Anwendung testen, noch bevor Ihre Hardware verfügbar ist.

  • Code-Analyse

    Das Embedded Studio bietet verschiedene Methoden zur Anwend-ungsanalyse, einschließlich Speichernutzung, statischer Stack-Analyse und statischer Code-Analyse.

    Der Entwickler erhält alle Informationen, um seine Anwendung zu verbessern, noch bevor er mit dem Debuggen beginnt.

  • System Insight

    I/O Debugging am Debug-Terminal kann mit minimal-intrusiver Real-Time Transfertechnologie (RTT) erfolgen.

    Execution Trace und Execution Profile analysieren Trace-Daten vom Target, um einen Einblick in das Systemverhalten zu erhalten.

  • OS-Awareness

    Der Debugger kann Informationen über das Betriebssystem Ihrer Anwendung bereitstellen: Was machen andere gerade ausgeführte Tasks, oder wie viel Stack verwendet jede Task.

    OS-Awareness kann für jedes Betriebssystem problemlos hinzugefügt werden.
Ich kenne derzeit keine komplettere und flexiblere Lösung für die Embedded Programmierung, die in Summe diese Merkmale hat.










Seeing is believing
Genug der Theorie. Seeing is believing – heisst es. Laden Sie sich das Embedded Studio zum kostenlosen Test und machen Sie sich selbst ein Bild.

Und das Beste kommt zum Schluss: Für eine kommerzielle Lizenz des Embedded Studios müssen Sie nicht Unsummen ausgeben: die Cortex-M Edition kostet € 998,--, die Version für alle ARM, Cortex-M, -R und -A Prozessoren € 1.498,-- (Preise netto). 

Das sind Kosten, die bei anderen Anbietern allein für die Jahreswartung einer einzigen Lizenz anfallen! Ein Angebot mache ich Ihnen gerne.

Wenn Ihnen das noch nicht reicht, greifen Sie zum Embedded Studio PRO,  ein allumfassendes Paket für die Software-Entwicklung, das neben der IDE praktisch alle SEGGER Tools und Komponenten für ein komplettes Embedded Projekt enthält.

Außer dem Embedded Studio erhalten Sie SEGGER Kernkomponenten wie embOS (RTOS), emFile (File system), emWin (GUI), zusätzlich Kommunikations-Software emNet (IP-Stack, vormals embOS/IP), emUSB-Host (USB Host Stack), emUSB-Device (USB Device Stack), außerdem eine J-Link PLUS Debug Probe mit Cortex-M Adapter und ein Evaluierungs-Board, um gleich loslegen zu können.

Fehlen noch das IoT Toolkit, Werkzeuge für die Kompression, Sicherheit  und Verschlüsselung – die ebenfalls im Gesamtpaket des Embedded Studio PRO enthalten sind.

Wunschlos glücklich? Wunschlos glücklich! Und für jede Projektanforderung gerüstet. Gerne sage ich Ihnen dazu mehr.





Sie haben sich sicher gewundert, diesen Newsletter bereits ein paar Tage vor dem Monatsersten zu erhalten. Nun, ich brauche auch mal ein paar Tage Urlaub! Bitte um Nachsicht.


Herzlichst,  Ihr
Marian A. Wosnitza



„Es reicht nicht aus,
einen gut funktionierenden Verstand zu besitzen.
Das Wichtigste ist, ihn auch gut zu nutzen.“
(René Descartes, franz. Philosoph)